Words escape me
Die Waage lügt nicht :(

Hi, ihr Lieben!

Ein Tag nur für mich, ein Tag um zum Sport zu gehen und Spaß zu haben. Das ist der Donnerstag!

Aber ...

zunächst ist morgens auf nüchteren Magen Wiegen angesagt!

Und ... soll ichs für mich behalten oder wollt ihrs wissen ... naja, durch die zwei Wochen bei meinem Großvater kann ich nochmal 5 Kilo extra abnehmen, aber es ist weniger als erwartet ... :/

 

Naja, ich habe schon 250 Gramm Magerquark gefrühstückt und 100 Gramm Weintrauben (72 kcal). Heute Nachmittag geh ich mit einer Freundin essen, aber ich denke, es wird sich was kalorienarmes finden.

EDIT: die freundin hat mir abgesagt, sie muss leider doch über Mittag arbeiten ... schade, aber das heißt, dass ich mir Radieschen und Gurke zusammenschnibbel zum Mittag =)

Heute Nachmittag muss ich einige Erledigungen machen und heut Abend wollte ich zum Sport, mindestens eine halbe Stunde Ausdauertraining.

 

Einen schönen Tag wünsche ich euch!

9.9.10 10:49


Werbung


bis Neujahr mindestens 15 Kilo runter!!

Hallo, liebe Lesende oder lieber Lesender ...

 

heute war ein krasser Tag - da ich Geld sparen muss und zwei Ländertickets günstiger als ein Schnellzug waren, war ich - dank 45 Minuten Verspätung - fast 6 Stunden mit der Bahn unterwegs.

 Gefahren bin ich von meinem wundervollen Großvater, der mich leider immer wieder total mästet, nach Hause in meine Wohnung. Studentenstädte sind schrecklich, ich würde am liebsten am Stadtrand wohnen und nicht in dieser verkorksten Wohnungsanlage direkt beim Campus, wo der einzige Unterschied ist, dass ich ein paar Quadratmeter mehr habe und ein eigenes Bad und Küche.

 

Zu allem Unglück kam ich gerade in mein Fitnesscenter, als Aquafitness war, also konnte ich nicht schwimmen. Dafür habe ich dann 20 Minuten mit einem Oberschenker- und Po-Trainings-Crosstrainer gearbeitet und 175,9 kcal verbrannt und da es total voll war und ich einen anscheinend defekten Crosstrainer hatte, hab ich dort nur 10 Minuten und 75 kcal geschafft. Naja, eine halbe Stunde Sport ist doch besser als nichts!!

 

Ich habe einen Plan.

 

ich weiß, eigentlich man gute Vorsätze an Neujahr, aber nein, ich mache sie zu neujahr!

Warum?

Es sind 114 Tage bis dahin und guckt mal, was ich mir gerade zusammengerechnet habe:

Wenn 30 Kilo in der Zeit drinn sind, wenn ich konsequent bleibe, dann müssten doch 15 absolut locker zu schaffen sein.

 

ich war heute schon in der Stadt und habe mir ein wunderschönes kleines Büchlein und einen Kulli für meine Handtasche gekauft, damit ich mein essen notieren kann.

und wenn ich das zuhaus vergesse, hab ich ja noch immer mein Smartphone.

 Ich denke, Kalorienzählen, Sport und einfach gesunde Ernährung ist die einfachste Methode, also ziehe ich das - hoffentlich erfolgreich - durch.

 

Naja, Samstag kommt aber schon 1x sündigen ... eine freundin will mit mir in Hamburg bei ihr gleich um die Ecke umbedingt Sushi essen gehen, weil ich mir eine Hochschule dort angucken wollte.

Naja, dafür fällt dann das Abendessen aus!

 

alles Liebe

 PS: Essen msste ich heute schätzen, ich kann ja schlecht bei meinem Opa alles wiegen ...

Essen heute:

 Morgens:

  • 1 Scheibe Vollkorntoast (32g, 73.60 kcal) mit dünn aufgestrichener Sojapastete (ca. 50 kcal) 
  • 1 Nektarine (ich schätze mal 100g, 57 kcal)
  • 1/2 Apfel in einem Schälchen mit ca. 200g Joghurt (ca. 100 kcal)

= 280,6 kcal

 

Mittags:

  •  2 Nektarinen (114 kcal)
  • 1,2 l Apfelschorle (28/100, 336 kcal)

= 450 kcal

= 730,6 kcal

Abends (17 Uhr):

  • 40g Weintrauben (28,4 kcal)
  • viel Wasser
  • Matetee (2 kcal) 

= 30,4 kcal

= 761kcal

8.9.10 21:51


der Weg beginnt

Hi, liebe Welt da draußen!

 

Nennt mich Honey oder wie auch immer - dieser Blog ist nämlich total banalerweise nach meinem Lieblingsdressing für Salate benannt. Selbstgemacht hat es zumindest weniger Kalorien als French Dressing und ich hab eh eine Laktoseintoleranz - auch wenn meine große Schwester, nicht betroffen meint, das wäre alles nur Einbildung.

 

In diesem Blog schreibe ich - wie sollte es anders sein - über mich.

Was ist daran so großartig?

ich werde euch täglich davon berichten, was ich esse, weil ich einfach eine Änderung in meinem Leben will. Und mir reicht kein neuer blöder Haarschnitt, sowas ist doch viel zu klischeehaft!

Nein, mein freund hat sich auch nicht von mir getrennt und meinte dann, dass ich zu fett sei. Er mault mich ab und an lediglich an, dass er schlanker als ich sei, wenn wir uns streiten, aber er ist ein ziemlich dünnes Hemd - also ist das wohl kein Wunder.

 

Aber es stimmt schon, ich lasse mich in letzter Zeit gehen und wollte daher ein Diättagebuch anfangen. Nicht hungern, sowas hab ich schonmal gemacht und meine Haut dank es mir mit äußerst miesen Bindegewebe. Nein, ich will einfach nur weniger und gesünder essen, viel trinken, vielleicht fasten oder Dinner Cancelling oder so  und viel Eiweiß und Gemüse.

Und ihr, meine Lieben, seid, wenn ihr es wollt, meine Kontrollinstanz.

Ich bin Studentin in einer ziemlich teuren Stadt - Miete und Studiengebühren fressen mein Budget, also kann ich mir Weight Watchers oder teure Diätpulverchen nicht leisten.

Ich denke, richtige Ernährung und Sport bringen es auch.

 

Was meint ihr?

Könnt ihr mir gute Tipps geben?

 

Bis morgen,

eure Honey

7.9.10 21:12


[erste Seite] [eine Seite zurück]


» Design » Picture

Gratis bloggen bei
myblog.de